Die Idee
Die Tassen
Die Haftenden

Die 6000er - Idee

Der schnelle Geistesblitz - der schnelle Facebook-Post, das offeriert Christian Wehrli seit vier Jahren tagtäglich mit grosser Passion seiner stetig wachsende Follower-Gemeinde widmet sich dem morgendlichen Ritual, auf die ersten Postings zu warten. Und diese zu kommentieren oder zu liken. Das unter dem Titel “morgensplitter” bekannte Projekt hat mit seinem 6 000er Druchbruch wahre Standhaftigkeit bewiesen. 

Die kreative Wortakrobatik, die kleinen Grauenzellen wohlig beleben und anregen sollen nun das im virtuellen Raum geführte Dasein erweitern und ausziehen um die Welt der Kühlschränke, Schreibtische und Pinwände zu erobern.

www.morgensplitter.ch 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit.

Das «morgensplitter» Buch

Die Frage nach Morgensplitter in Buchform wurde immer wieder gestellt. Nein, gab es nicht. Bis heute. Denn das Problem war, dass diese Aphorismen, Sprüche, Querdenkanstösse sich weder nach Kategorien oder Strukturen kümmern. 

Der Autor sieht seine morgensplitter als eine Spielerei mit Worten und Begriffen, die er täglich postet, aber diese gleich wieder vergisst. Denn diese sind weder für die Ewigkeit, noch als Sammelobjekte gedacht. Ergo gepostete Wegwerfgedanken mit Augenzwinkern. Deshalb meinte seine Layouterin: «Mach doch ein Post-It Buch». Super Idee. Und nun sind die 100 Besten der über 6 000 «morgensplitter» in  Form eines ganz überraschend konzipierten Büchleins vom Neubadverlag herausgegeben worden. Denn so ist das Projekt stimmig, weil die Aussage mit der Philosopohie übereinstimmt. Einhundert zufällig angeordnete Post-it Zettel im knallgelben Hardcover-Buch werden zum Daumenkino. Zum eigenen Vergnügen aber auch für die Partnerin, den Partner, die Freunde, Familie oder die Kinder. Die «morgensplitter» sind enorm anhänglich an Scheiben, Kühlschränken, Rückspiegel, Handtaschen, Türen sowie an jeglicher Art von Stirn. Für die Socialmedia-Erprobten ist selbstverständlich auch die Bewertungsfunktion. für «Gefällt» oder «Gefällt nicht» mit unglaublichem technischen Aufwand eingebaut worden. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen