Das Jubiläumsbuch 120 Jahre Tierschutz beider Basel
120 Jahre Tierschutz beider Basel - die Stories.

Vermisst wird... Niemand!

120 Tierische Geschichten aus 120 Jahren Tierschutz beider Basel

„Tiere sind wie du und ich.“ Oh nein! Da sind die Tiere völlig anderer Meinung. Dies aus sehr gutem Grund und aus langjähriger Erfahrung. Das ist auch gut so und macht die Tiere umso schützenswerter.

Unzählige gerettete, gefundene, vermittelte Schützlinge aller denkbaren Tierarten hätten es verdient, im Jubiläums-Buch des Tierschutz beider Basel erwähnt zu werden. Aber das würde nebst dem Rahmen auch die Druckerei sprengen. Deshalb hat das aufmerksame, sorgfältige und kreative Team vom Tierschutz eine Auswahl an 120 Geschichten akribisch verfasst und liebevoll zusammengetragen. Die sorgsam ausgewählten Geschichten haben einen Platz in diesem Buch gefunden und sollen die tierliebenden Menschen mit Bild und Text zum Lachen, Schmunzeln und allenfalls gelegentlich zum Weinen bringen. Und die anderen erst recht.

Neben der eigentlichen Idee zum Jubiläumsbuch wurden einige Zutaten und Zutäter benötigt, damit das Ergebnis stimmig wird. Alle diese Essenzen hat der Tierschutz beider Basel unter der bewährten Leitung von Béatrice Kirn auch gefunden. Und verwendet.  Fotograf Andreas Trächslin hat mit Geduld und mit der Kamera stets das Momentum beim Tier gefunden. Die Idee zum vorliegenden Buch ist überhaupt erst durch Andreas Trächslin und seine hervorragenden Fotos entstanden.  Hampé Wüthrich hat seine gewohnt feinen Striche und pastellartigen Farben genutzt, um den bereits verstorbenen Tieren von damals bildhaft ein Denkmal zu setzen. Der bekannte Illustrator und Grafiker hat den bereits Verschiedenen mit verschiedenen Farben und Formen wieder Leben eingehaucht. Christian Wehrli hat seine Leidenschaft für die bunte Welt des Wortes genutzt, diese 120 Geschichten zu überarbeiten. Er hat sich mit einer grossen Portion Neugier, einer Prise Mut und viel Liebe zum Tier diesen Geschichten gewidmet. Roger Thiriet hat den geschichtlichen Rückblick des Tierschutz beider Basel spannend beschrieben. Der bekannte Moderator, Texter sowie akademisch Gebildete in Sachen Anglistik, Romanistik und Geschichte hat auf Anfrage sofort in die Tastatur gegriffen.

Noëmi Wüthrich hat die Herausforderung angenommen, die Bilder und Texte in die richtige Verpackung, sprich ins passende Layout gebracht.

Das Buch „Vermisst wird...Niemand“ wird vom Tierschutz beider Basel herausgegeben und auch ausgeliefert, aber der versierte Buchhändler führt das wunderschöne Buch zum 120-jährigen Bestehen des Tierschutz beider Basel im Sortiment. 

Tierische Buch-Impressionen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen